Buchungen: 902 10 10 12 • Hotel: 952 92 20 00

EXKLUSIVE
VORTEILE

Buchungen

Jetzt Buchen

BUCHUNG ZUM BESTPREIS

  • Zimmer 1

Transfer

Fuengirola ist über die Autobahnen Autovía del Mediterráneo (A-7) und AP-7 mit den benachbarten Küstenstädten verbunden, außerdem auf der einen Seite mit Málaga und dem Flughafen, und auf der anderen Seite mit Marbella und Algeciras. Die A-7 fungiert außerdem als Umgehungsstraße. Hinzu kommt die A-7053, welche Fuengirola mit dem Tal Valle del Guadalhorce und dem Inneren der Provinz über den Hafen Puerto de Pescadores sowie die A-387, welche mit Mijas Pueblo verbindet.

Der Bahnhof Fuengirola ist die letzte Haltestelle der Linie C-1 der Cercanías Málaga, welche die Stadt mit Benalmádena, Torremolinos und Málaga sowie den Flughafen verbindet, ebenso wie Los Boliches, Torreblanca und Carvajal. Außerdem wird in Zukunft dank des Projekts Corredor de la Costa del Sol auch die Stadt Marbella und andere westlich gelegene Gemeinden mit der Linie verbunden sein.

Außer den Nahverkehrszügen Cercanías gibt es einen regulären Einsatz von Überlandbussen, welche die Stadt an Algeciras, Benalmádena, Cádiz, Coín, Córdoba, Granada, Jerez, La Línea de la Concepción, Málaga, Marbella. Mijas, Ronda, Sevilla und Torremolinos anbinden.

Der Hafen von Fuengirola ist Sport- und Fischerhafen und ist nicht für den Transport von Passagieren vorgesehen, außer einer Fähre und dem Starfish, welche während der Hochsaison tägliche und während der Nebensaison zweimal wöchentlich Überfahrten zum Hafen von Benalmádena anbietet.
Nicht verfügbar bis zum Tag

Newsletter

Certificación LOPD - Privacidad Global

Buchungen

Jetzt Buchen

DER BESTE PREIS ONLINE

Anzahl der Nächte: X